gayboy.at

Infopool

Mr. Fetish Austria 2019 bleibt auch 2020 im Amt

2020-04-08|08:57 · von Redaktion

Bild
(c)Premium Pix

Wegen der anhaltenden Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung des Coronaviruses musste der LMC Vienna etliche Veranstaltungen für die nächsten Wochen absagen.

 

Das betrifft einerseits den Koniginnendag, einer der beliebtesten Veranstaltungen des LMC, an dem der ehemaligen niederländischen Königin Beatrix gehuldigt wird. Aber auch der Vienna Fetish Spring vom 20. bis 24. Mai 2020 musste abgesagt werden. An diesem wird auch jedes Jahr der neue Mr. Fetish Austria gewählt.

 

Da das dieses Mal entfallen muss, hat der Vorstand beschlossen, die Amtszeit des amtierenden Mr. Fetish Austria, Martin Mayr, um ein Jahr zu verlängern. In einer Stellungnahme sagte der LMC: „Unserem aktuellen Mister Fetish Austria werden ganze drei Monate seiner Amtszeit geraubt, seinem Nachfolger noch viel mehr. Das können wir auf gar keinen Fall zulassen. Deshalb hat der Vorstand entschieden die Wahl des Mister Fetish Austria heuer ausfallen zu lassen und im Jahr 2021 einen neuen Mister Fetish Austria wählen zu lassen“.

 

1


gayboyPlus<

Status

  • User online: 571
  • angemeldet: 602
  • User gesamt: 61.897
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten