gayboy.at

Infopool

Circus XXL - Heroes and Legends

2024-05-22|10:29 · von Redaktion1

Bild
After Pride Party Praterdom 8.6.2024 ab 20 Uhr

Das Warten hat ein Ende, Zeit für die ultimative Pride Afterparty!

Diese Pride wird legendär! Zum wichtigsten Feiertag der LGBTIQA+ Community, okkupiert das Circus Team bereits zum dritten Mal den größten Club des Landes! Unter dem Motto „Heroes and Legends“ wird am 8.6. im Praterdome auf 4 Floors mit insgesamt 10 DJs die Pride gebührend gefeiert. 

"Wer mutig zu sich selbst steht, ist heldenhaft! Wir haben uns für das Thema "Heroes and Legends“ entschieden, um den Mut der LGBTIQA+ Community, als klassisches Heldenepos darzustellen.“ erzählt uns Tamara Mascara, Drag Queen und Mitveranstalterin der Circus Partyreihe.

Ein DJ-Lineup der Extraklasse

Das DJ-Lineup kann sich in diesem Jahr wirklich sehen lassen! Der internationale Star DJ Francesco Pagano wird als Headliner am Main Floor den Olymp zum Beben bringen. Pagano hat mit Superstars wie Yoko Ono, Robin S und Mauro Picotto zusammengearbeitet und hat in den berühmtesten Clubs der Welt die Turntables gerockt. Mit seinem ganz persönlichen Stil aus House und Techno, begeistert er besonders all jene die es etwas härter mögen.

Das Warmup am Main Floor übernimmt Andi Mik aus Wien. Er ist beliebt und bekannt durch seine Partyreihe „Connect" und zählt zu den Fixsternen am Wiener Partyhimmel. Den Ausklang des mythischen Heldenepos macht der Londoner Star DJ Paul Heron, seit mittlerweile 10 Jahren Resident DJ bei La Demence. Tanzwütige werden hier bis in die Morgenstunden auf ihre Kosten kommen!

Wer ein bisschen Abkühlung braucht, wird auf dem Techno Outdoor Floor fündig. Hier werden Crystal O und BOEK mit Techno Beats über 130 BPM für Stimmung sorgen. Schon im Vorjahr wurde hier auf Bänken und Tischen getanzt. Selbst bei schlechtem Wetter bleibt der Outdoor Floor geöffnet, denn er kann komplett überdacht werden.

0

2024-05-22|10:32 · von Redaktion1

Drag Energy gibt es auf dem Pop Floor! Das Circus Team holt zwei Drag Queens aus Deutschland zu uns. Stella Destroy und Charlet Crackhouse teilen sich den Pop-Olymp mit der Wiener Queen Catrice Liberty. Hier werden die Hymnen von Britney, XTina und Cher gespielt und es ist offiziell erwünscht mitzusingen! 

Der Hip Hop und RnB Floor wird von DJ Femmetastic aus Amsterdam und DJ Caramel Mafia aus Berlin bespielt. Femmetastic ist der Community vom Milkshake Festival ein Begriff, Caramel Mafia hat seine eigene Partyreihe namens „Ratchet" in Berlin und gehört zu den gefragtesten RnB und Hip Hop DJs Europas.

Was wäre ein Circus ohne eine Show?

Seit 2011 lässt sich das Circus Team immer wieder neue Spektakel einfallen und auch diesmal wird Tamara Mascara die Party mit einer opulenten Show eröffnen: „Ich möchte das Partythema bei der Show aus meiner Fantasie in die Realität bringen. Wir schneidern Kostüme im Atelier, proben wochenlang für den großen Tag und ich hoffe, dass unsere Gäste ihren Alltag für einen Moment vergessen können, wenn es auf der Bühne glitzert und funkelt!“, sagt Tamara. Über den gesamten Abend, werden überdies Gogo Tänzer, Drag Queens und Artisten für beste Unterhaltung sorgen.

Der Darkroom wird diesmal riesig!

Im der ehemaligen VIP Lounge, direkt über der Tanzfläche, wird dieses Jahr der bisher größte Darkroom eingerichtet, den es bei Circus je gab. Einem heissen Ausklang der Pride steht hier also wirklich nichts im Wege.

Auf den Inseln, mitten auf der Tanzfläche am Main Floor, können übrigens Tische mit VIP Service, keiner Wartezeit am Empfang und gemütlichen Sitzgelegenheiten reserviert werden!

Lasst euch dieses Spektakel nicht entgehen und feiert die Nacht im Zeichen des Regenbogens! Let’s be legendary!

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 1177
  • angemeldet: 432
  • User gesamt: 76.286
© 1998-2024 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten