gayboy.at

Infopool

26 Jahre schrill, bunt und voller Liebe: Wiener Regenbogenball im Parkhotel Schönbrunn

2024-01-31|06:03 · von Redaktion1

Bild
©️Gayboy.at

Wir möchte euch von einem wundervollen Abend berichten, den wir kürzlich auf dem 26. Wiener Regenbogenball im Parkhotel Schönbrunn erleben durfte. Dieser Ball war nicht nur schrill und glitzernd, sondern vor allem erfüllt von Liebe, Toleranz und Akzeptanz.

Die Lichter des Parkhotels Schönbrunn verwandelten sich am letzten Samstag in ein regelrechtes Farbenmeer, als die Pforten des Regenbogenballs geöffnet wurden. Das Jubiläum, der 26. Wiener Regenbogenball, wurde nicht nur mit Glitzer und Glamour zelebriert, sondern vor allem mit einer Atmosphäre, die jeden willkommen hieß, ganz gleich, woher man kam, welche Identität man hat oder wen man liebt.

Die Eröffnung des Balls war für die Sinne ein wahres Fest. Die Debütant*innen betrat die Tanzfläche in schillernden Roben und eleganten Anzügen – ein Moment, der zeigte, dass der Regenbogenball ein Ort ist, an dem Vielfalt und Individualität gefeiert werden.

Unter der fabelhaften Leitung von Grazia Patricia & Metamorkid entfaltete der Club Couleur eine Show so vielfältig wie der Regenbogen selbst. Von schräger Comedy über mitreißenden Tanz bis hin zu atemberaubendem Gesang und verführerischem Burlesque war alles dabei. Nani Mag Viech und Yvonne Nightstand sorgten mit ihrer energiegeladenen Performance dafür, dass die Stimmung auf dem Höhepunkt blieb. Besonders aufregend wurde es für die Fans von Drag Race Germany, als Meta & Yvonne Nightstand, Teil der ersten Staffel, die Bühne eroberten und das Publikum mit fabelhaften Performances verzauberten.

0

2024-01-31|06:04 · von Redaktion1

.


Doch nicht nur die Queens begeisterten das Publikum – auch die beiden Opernsänger Thilo Cubasch und Gregor Eisenhut eroberten unsere Herzen mit einer hinreißenden Performance. Mit ihren beeindruckenden Stimmen erreichten sie nicht nur stimmliche Höhen, sondern berührten auch unsere Emotionen, und ihre Darbietung krönten sie mit einem bezaubernden Kuss. Dieser liebevolle Moment zeigte nicht nur ihre musikalische Harmonie, sondern auch ihre tiefe Verbundenheit und Menschlichkeit.

Der Regenbogenball war für uns mehr als nur eine Nacht voller Entertainment; er war ein kraftvolles Statement für die Anerkennung und Akzeptanz von Vielfalt in unserer Gesellschaft. Hier konnte jeder ganz authentisch sein, ohne die Last von Vorurteilen oder Diskriminierung zu tragen.

Der 26. Wiener Regenbogenball bedeutete für die Gesellschaft nicht nur ein festliches Ereignis, sondern auch eine lebendige Huldigung an die Liebe in all ihren Facetten. Möge dieser besondere Ball noch viele Jahre lang die Herzen wärmen und unsere Welt ein Stückchen bunter machen, voller Akzeptanz und Menschlichkeit.

0

2024-01-31|06:04 · von Redaktion1

Über den Wiener Regenbogenball:

Der Wiener Regenbogenball ist nicht einfach nur eine Veranstaltung - er ist eine lebendige Bewegung. Seit einem Vierteljahrhundert bringt er Menschen unterschiedlicher Hintergründe und Identitäten zusammen, um gemeinsam zu feiern, zu tanzen und ein starkes Zeichen für eine Welt ohne Vorurteile und Diskriminierung zu setzen.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 1359
  • angemeldet: 397
  • User gesamt: 75.427
© 1998-2024 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten