gayboy.at

Infopool

Kolumne: Kaiserin Sisi & Thomas Brezina

2022-10-31|13:12 · von Redaktion1

Bild
© Dorian Rammer

Dem ein oder anderen vielleicht schon bekannt: Dorian Rammer ist für gayboy.at in der Szene unterwegs. Der 26-Jährige berichtet gelegentlich von Eindrücken und holt Charaktere des Regenbogens vor & auf die Bühne – jene „runterholen“ darf dann wieder wer anderer. ;)


Letztes Mal war ich nach Langem mal wieder bei LÖWENHERZ und Peter Fässlachers Buchpräsentation von „Die schwule Seele“ zu Gast, diesmal berichte ich kurz von einem Besuch bei Thomas Kriegel, meinem damaligen Vorgänger als LÖWENHERZ-Lehrling, der inzwischen als Veranstaltungsmanager bei THALIA arbeitet. Sehr gerne habe ich also vorletzte Woche im neueröffneten Flagship Store auf der Mariahilfer Straße einer Lesung des - wie schon vor 20 Jahren beliebten, auch heute noch rundherum bekannten - Kinderbuchautors Thomas Brezina beigewohnt. Dieser schafft es mit seiner gewaltigen Online-Präsenz, vor allem via der Apps Instagram und TikTok, immer noch wahnsinnig viele Kinder- und Jugendherzen zu berühren und hat sich stark darauf ausgerichtet, seinen Optimismus und seine Lebensfreude unter die Menschen zu bringen. Täglich verteilt er positive Botschaften und Life Hacks im Netz.


Die gegenwärtige Lesung an sich dauerte zwar nicht besonders lange, denn nach 20 Minuten auf der Bühne war bereits wieder Schluss - nichtsdestotrotz bewirkte Brezinas Positivität einen bleibenden Eindruck auf die 350 Anwesenden, inklusive mir, zu hinterlassen - an diese Masse an Leuten musste im Anschluss noch Autogramme verteilt werden! Zu Beginn erzählte er allgemein ein bisschen über sich und die Entstehungsweise seiner doch schon unglaublichen 600 (!) Werke, die teilweise in über 35 Sprachen übersetzt wurden. Diese Leistung macht ihn mit über 70 Millionen verkauften Büchern auch zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautoren.
Wer kennt Tom Turbo und die Knickerbocker-Bande nicht? Jedes Wochenende habe ich in meiner Kindheit mitgerätselt, wenn es im Fernsehen um die Lösung von kniffligen Fällen mit Tom Turbo & Fantomas ging…

0

2022-10-31|13:15 · von Redaktion1

.

Sein neuestes Buch ist nun aber ein, doch für älteres Publikum ebenso sehr interessanter, Krimi mit Handlung zu Lebzeiten von Österreichs fabulöser Kaiserin Sisi (Elisabeth von Österreich-Ungarn - oder auch Elisabeth Amalie Eugenie von Wittelsbach, Herzogin in Bayern, später Kaiserin von Österreich, Königin von Ungarn). Diese stolpert mir nichts, dir nichts in einen hoch delikaten Mordfall am Wiener Hof hinein und wird in weiterer Folge selbst zur Ermittlerin, gemeinsam mit ihrer treuen Hofdame Ida.

Der bereits zweite Band der Sisi-Serie von Thomas Brezina strotzt nur so von historischen, gut recherchierten Details und tatsächlich real existierenden Charakteren. Man taucht ein in Sisis Welt im 19. Jahrhundert und fiebert mit, darf aber auch einige Momente des Schmunzelns erleben. Natürlich habe ich mir selbst ein signiertes Exemplar ergattert und freue mich darauf, das Brezina-Feeling der Kindheit mit der Lektüre wiederaufleben zu lassen. Neben einem Foto gab’s zudem eine Einladung meinerseits zu LÖWENHERZ für den Autoren. Und dem anderen Thomas (diesmal allerdings Kriegel, siehe seine Erwähnung eingangs) habe ich zugesichert, weitere Events bei ihm zu besuchen.

„Sisis Ball der Mörder“ – Kaiserin Elisabeths zweiter Fall
Thomas Brezina – Verlag „edition a“

Zuschriften an den Autor gerne via Mail mit Betreff „Kolumne Dorian“ an [email protected] oder auf Instagram an @whoisdoriangray

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 1099
  • angemeldet: 287
  • User gesamt: 71.292
© 1998-2022 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten