gayboy.at

Infopool

Kolumne: Das Durchhaltevermögen der Candy Licious

2022-03-31|16:57 · von Redaktion1

Bild

Der 25-jährige Dorian Rammer ist gayboy.at-Kolumnist, seine Drag-Freundin Candy Licious schreibt ihm:


Lieber Dorian,

kannst du dich noch an letztes Wochenende erinnern? Ich weiß, du bist – anders als der Romanheld Dorian Gray – nicht ewig jung und kannst dir leider nicht mehr alles merken -, daher möchte ich dir mit meiner Candy-Weisheit auf die Sprünge helfen, damit du auch ja am neuesten Stand bist, wenn wir uns dieses Wochenende hoffentlich am COSMONAUGHTY im Camera Club wieder treffen!

Letztes Wochenende war es heiß am KEN CLUB. Der Ken Club von Veranstalter Michael Strommer hat 9 Jahre Bestehen gefeiert – schon eine beachtliche Zeit, wenn man bedenkt, dass die Typen dort immer jünger werden. Es kann natürlich auch sein, dass meine Kontaktlinsen verrutscht sind, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich so einige Schnittchen dort gesehen habe. Neben Rage, die zu Lady Gaga performed und dafür in Wien und dem Ausland auf Bühnen stand, kam auch eine der bekanntesten Drag Queens Deutschland zu dieser Geburtstagsparty. Katy Bähm – eine Queen of Drags sozusagen. Sie hat neben DJ Shane und DJ heiße Beats gespielt, zu denen alle wild gefeiert haben.

Auch wir zwei haben miteinander getanzt, falls du dich erinnern kannst, du hast mich brav besucht – aber bitte sag es keinem – Klatsch und Tratsch brauch ich nicht, und du weißt ja, wie sie sind – unsere Schwestern glauben dann gleich, dass wir zwei das neue Ken & Barbie Traumpaar der Szene sind! ;-)

2

2022-03-31|16:58 · von Redaktion1

Bild

.

Naja, und nach dieser langen aber fabulöööössen Jubiläumsnacht ging es ja für mich am Samstag im Why Not noch weiter.
Dort habe ich dich leider wirklich vermisst! Es hätte dir beim DRAGAHOLIC sicherlich gefallen. Aber ich verstehe, dass du mit deinen 25 Jahren nicht mehr zwei Nächte hintereinander schaffst. ;-)

Um dir auf die Sprünge zu helfen: Das DRAGAHOLIC ist eine Veranstaltungsreihe von Tamara Mascara, bei der Drag Queens nicht nur gratis ins Why Not dürfen, sondern es auch immer tolle Performances gibt. Beim ersten Dragaholic haben Olga Devine und meine Wenigkeit performed und es wäre ja fad, wenn es bei Drag Queens nicht eine Gewinnerin gäbe und so hat das Publikum entschieden, dass meine Performance zu „Lets Have a Kiki“ wohl die beste war und ich wurde mit Lashes von Tamara Mascara sowie einer Flasche Vodka belohnt. Selbstverständlich hat auch Tamara höchstpersönlich zwei Nummern dargeboten und die waren atemberaubend.

Zum Glück bin ich eine Dragqueen und bleib ewig jung – so ein wildes Wochenende kann natürlich anstrengend sein, aber wir haben es doch alle vermisst nach der langen Atempause nur Miss Co Rona….

Nach dem Wochenende ist ja bekanntlich vor dem Wochenende und daher werden wir uns hoffentlich am Freitag im Camera Club treffen, wenn beim Cosmonaughty die Party-Szene wieder bis in die Morgenstunden zu geiler Musik tanzen kann. Und selbstverständlich bekommen die ersten Gäste auch Welcome Shots von mir.

Kisses
Candy Licious

5


gayboyPlus<

Status

  • User online: 431
  • angemeldet: 166
  • User gesamt: 69.561
© 1998-2022 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten