gayboy.at

Infopool

Nina Queer und "Prince Charming"-Gewinner sind Teilnehmer der diesjährigen RTL-Dschungelshow

2021-01-08|10:34 · von Redaktion

Bild
(c)Instagram/@larstoensfeuerborn

Am Freitag gab RTL die Teilnehmer*innen der diesjährigen Dschungelshow bekannt. Unter ihnen befinden sich auch zwei Mitglieder der LGBTQI-Community, die gebürtige Kärtner Drag Queen Nina Queer und der "Prince Charming"-Gewinner Lars Tönsfeuerborn. Nina Queer, die seit Jahren in Berlin zu Hause ist, ist nach Olivia Jones die zweite Drag Queen, die an dem Format teilnimmt. Jones hatte 2013 den zweiten Platz erreicht.

 

Tönsfeuerborn, der 2019 die erste Staffel von "Prince Charming" gewann, ist ebenfalls mit von der Partie. In einem Instagram-Post schrieb er: "Schon vor Jahren saß ich vor dem Fernseher und sagte zu meinen Leuten: „Irgendwann gehe ich in den Dschungel!“ Zu den weiteren Teilnehmer*innen gehören unter anderem unbekannte Größen wie Reality Stars Christina Dimitriou ("Temptation Island"), Zoe Saip ("Germany's Next Topmodel"), Oliver Sanne ("Der Bachelor") und Filip Pavlovic ("Die Bachelorette") mit am Start.

0

2021-01-08|10:39 · von Redaktion

Bild
(c)RTL

Aufgrund von COVID-19 können dieses Jahr die Kanditat*innen jedoch nicht in den australischen Dschungel einziehen. Das Format wird dieses Jahr in Deutschland in der Nähe von Köln gedreht. Der oder die Sieger*in erhält ein Preisgeld von EUR 50.000 sowie ein Goldenes Ticket, dass die Gewinner zur automatischen Teilnahme an der Version 2022 im Dschungelcamp berechtigt. Die erste Folge wird am 15.01. bei RTL und RTL Now ausgestrahlt.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 285
  • angemeldet: 586
  • User gesamt: 64.706
© 1998-2021 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten