gayboy.at

Infopool

Estlands Präsidentin verurteilt homophobe Aussagen des Innenministers

2020-10-18|12:22 · von Redaktion

Bild
(c)Wikipedia/Erik Peinar

Die estländische Staatspräsidentin Kersti Kaljulaid hat homophobe Aussagen des estländischen Innenministers Mart Helme verurteilt. In einem Posting auf Facebook schrieb sie, "Das Böse und der Hass können niemals eine politische Agenda sein. Ein Minister mit solchen Ansichten ist für die Regierung der Republik Estland nicht geeignet. Die Esten verdienen es besser." Diese Einschätzung habe sie auch dem Minsterpräsident des Landes, Jüri Ratas, mitgeteilt.

 

Helme, der Gründer und Mitglied der rechtskonservativen Partei EKRE, hat bereits mehrfach homophobe Aussagen getätigt. Er stehe Schwulen "wirklich unfreundlich" gegenüber und hat diese aufgefordert nach Schweden auszuwandern, wo man ihnen freundlicher gegenüber stünde. In einem Interview sprach er auch über Pläne, im kommenden Jahr ein Referendum abhalten zu wollen, in dem die Ehe in der Verfassung als Verbindung zwischen Mann und Frau zu definieren.

6

2020-10-18|12:23 · von Redaktion

"Ich würde sagen, dass diejenigen, die sagen, dass unser Referendum nicht benötigt wird, heterophob sind. Sie klettern ins Bett von Heterosexuellen. Sie klettern, nicht wir klettern in ihr Bett. Wenn sie ihre eigene Homopropaganda machen können, dann können wir andere Propaganda machen", sagte Helme in dem Interview.

 

Die Kritik der Staatspräsidentin folgt einer sehr viel schwächeren Kritik des estländischen Ministerpräsidenten Ratas, der in einer Stellungnahme schrieb dass diese Aussagen "eindeutig bedauerlich" seien und  Homophobie nicht Teil des Koalitionsvertrags sei. Ratas Zentral Partei musste 2019, nach einem deutlichen Stimmenzuwachs der EKRE, mit dieser in Koaltion treten. 

 

In Estland sind LGBTQI-Menschen gesetzlich vor Diskriminierungen geschützt und dürfen seit 2016 eingetragene Partnerschaften eingehen. Estland erkennt auch im Ausland durchgeführte Eheschließungen an.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 285
  • angemeldet: 395
  • User gesamt: 64.179
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten