gayboy.at

Infopool

Eric Trump bezeichnet sich in einem Interview als Teil der LGBTQI Community

2020-09-30|12:09 · von Redaktion

Bild
(c)Depositphotos/everett225

In einem bizzaren Moment in einem Interview mit dem amerikanischen Sender Fox, bezeichnete sich der Sohn des amerikanischen Präsidenten als Teil der LGBTQI Community. In der Sendung Fox & Friends, der Lieblingssendung des Präsidenten, aus der er alle seine Nachrichten bezieht, antwortete Eric Trump auf einen Artikel in der New York Times, in dem sich eine Lesbe als Trump-Wählerin outete. Das könne sie aber nicht offen sagen, sie würde sich damit Anfeindungen aussetzen. Der Artikel war anonym erschienen.

 

Bezugnehmend auf den Artikel sagte Trump: “Die LGBT Community ist unglaublich. Und man sollte sehen wie sie mit voller Macht jeden Tag meinen Vater unterstützen. Ich bin Teil dieser Community und wir lieben den Mann".

 

0

2020-09-30|12:10 · von Redaktion

Die Aussage sorgte im Netz für Verwirrung, viele waren der Meinung, dass Eric Trump sich damit geoutet hatte. Wenige Stunden später machte er einen Rückzieher und sagte in einer Klarstellung: “Um es klar zu sagen, viele unserer engen Freunde sind Teil der LGBT community. Das war die Absicht meiner Aussage. Die Linken haben Stimmen der Community lange für selbstverständlich gehalten und die Unterstützung der schwulen Community für meinen Vater ist umglaublich. Zu meiner Person, wie jeder weiß bin ich glücklich mit meiner Frau Lara verheiratet.” Er bestritt auch bisexuell zu sein.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 368
  • angemeldet: 172
  • User gesamt: 63.862
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten