gayboy.at

Infopool

Oscars führen Diversitätsregeln bei den Nominierungen ein

2020-09-09|11:54 · von Redaktion

Bild
(c)Depositphotos/MidoSemsem

In einem historischen Schritt hat gestern die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences neue Diversitätsregeln auf ihrer Webseite präsentiert. Ab 2024 müssen Filme, die sich Chancen auf den Oscar für den Besten Film des Jahres ausrechnen wollen, 2 von 4 Regeln einhalten.

 

Ab 2024 muss eine der Hauptrollen mit einer Person besetzt werden, die einer Minderheit (POC - Person of Color) angehört (z.B. asiatischer oder lateinamerikanischer Herkunft). Auch inhaltlich müssen Filmproduzenten auf mehr Diversität setzen. Ein weitere Regel besagt, dass Filme ein Thema behandeln müssen, das sich um Frauen, Minderheiten, Menschen mit Behinderungen oder "LGBTQ+ Menschen" dreht. Bei den beiden anderen Vorgaben, handelt es sich um Quoten von Frauen, Minderheiten, Menschen mit Behinderungen und LGBTQ+ Menschen, entweder in den Rollenbesetzungen oder in den Produktionsteams. Sollten weniger als 2 dieser Regeln erfüllt sein, sind diese Filme nicht für den Oscar als Bester Film wählbar.

2

2020-09-09|11:55 · von Redaktion

Die Schritte sind die bisher weitgreifenden in einem jahrelangen Versuch der Academy, die nominierten Filme diverser zu gestalten. Nachdem 2015 alle nominierten Schauspieler*innen in allen Kategorien weiß waren, begann eine Internet Kampagne #oscarsowhite auf die Marginalisierung von ethnischen Minderheiten aufmerksam zu machen. Seitdem hat die Academy versucht, die Mitgliedschaft ihrer Mitglieder, die traditonell überdurchschnittlich weiß, älter und männlich ist, zu diversifizieren. Derzeit sind rund 30% der insgesamt 9.000 Mitglieder weiblich und 16% Teil einer ethnischen Minderheit.

 

Für den Oscar als Bester Film dürfen alle Mitglieder, egal welcher Sparte sie angehören, wählen. 2020 hat mit dem südkoreanischen Film "Parasite" das erste Mal ein nicht-englischsprachiger Film die begehrte Trophäe gewonnen.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 258
  • angemeldet: 594
  • User gesamt: 63.641
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten