gayboy.at

Infopool

Neue Duden-Edition: "transgender", "inklusiv" und "genderneutral" unter neuen Eintr├Ągen

2020-08-10|10:59 · von Redaktion

Bild
(c)Facebook/Duden

Letzte Woche erschien die aktuelle Duden Ausgabe, die die bisher umfangreichste Version ist. Auf de rund 1300 Seiten sind in der nun 28. Edition 3.000 neue Stichwörter aufgenommen worden. Unter diesen finden sich viele Begriffe, die in den letzten Jahren die Gesellschaft beschäftigt und geprägt haben: Alltagsrassismus, Chiasamen, Influencer, inklusiv. Und auch transgender, genderneutral und das Gendersternchen. 

 

Dazu sagte Redaktionsleiterin Kathrin Kunkel-Razum, "Wir legen Wert darauf zu sagen, dass das keine Regel ist, die wir verordnen." Das sei gar nicht auf Aufgabe der Redaktion. Es gehe mehr um eine Reflexion der angewandten Sprache. Ein Kriterium für die Aufnahme ist z.B. die Häufigkeit der Wörter, bzw. eine Veränderung dieser. Wie immer wird dies zu Kritik an der Häufigkeit von englischen Wörtern kommen, doch wie Kunkel-Razum sagte, dies dem Duden vorzuwerfen wäre wie dem Wetterbericht das Wetter vorzuwerfen. Worte wie Influencer werden nur aufgenommen, weil sie durchgängig in der deutschen Sprache verwendet werden.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 281
  • angemeldet: 607
  • User gesamt: 63.641
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten