gayboy.at

Infopool

Amerikanischer Pfarrer wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

2020-07-28|11:45 · von Redaktion

Bild
(c)Depositphotos/wavebreakmedia

In einem kleinen Ort im Bundesstaat New Jersey wurde ein presbyteranischer Pfarrer wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt. Mehrere Kläger werfen ihm vor, sich an ihnen während einer Beratung oral vergangen zu haben. Er hatte das als Dämonenaustreibung beschrieben, die er oral aus dem Körper saugen wollte.

 

Insgesamt 4 Männer und eine Frau sind bisher unter den Klägern. Die Männer gaben alle an, zu dem Zeitpunkt in Lebenskrisen gewesen zu sein. Die Vorfälle sollen sich um das Jahr 2000 zugetragen haben. Der Angeklagte habe die Vorwürfe nicht geleugnet, so die Anwälte der Kläger*innen. Nachdem die Vorwürfe ans sich Licht gekommen waren, sollte sich der Pfarrer in einem innerkirchlichen Gerichtsverfahren den Vorwürfen stellen, hatte es aber vorgezogen, in Ruhestand zu gehen.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 390
  • angemeldet: 627
  • User gesamt: 63.049
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten