gayboy.at

Infopool

Gay Travel Index 2020: Österreich an vierter Stelle

2020-07-21|10:17 · von Redaktion

Bild
(c)Depositphotos/cmcderm1

Im aktuellen Gay Travel Index 2020, der wie jedes Jahr von der LGBTI Reiseseite Spartacus herausgegegebn wurde, erreicht Österreich den vierten Platz als eines der LGBTI-freundlichsten Länder weltweit. An den ersten Stellen sind, wie auch bereits in der Vergangenheit, Kanada und Schweden. Und Malta ist erstmals ganz vorne dabei.

 

Spartacus hat für dieses Jahr drei neue Kritierien bei der Erstellung des Index eingeführt. Neben der Berücksichtigung der rechtlichen Anerkennung von Intersex-Menschen, bzw. der Option eines dritten Geschlechtseintrags auf offiziellen Dokumenten, wird nun auch der Verbot von Konversionstherapien positiv bewertet. Als drittes Kriterium ist ein auf LGBTI-ausgerichtetes Reisemarketing der jeweiligen Länder berücksichtigt.

0

2020-07-21|10:18 · von Redaktion

Taiwan schaffte es dadurch auf Platz 23. Es hat als erstes asiatisches Land die Ehe für alle eingeführt. Polen hingegegen, mit seinen LGBTI-feindlichen Gesetzen, rutschte ab auf Rang 103, den es sich mit Kirgistan und der Ukraine teilen muss.

 

An letzter Stelle befindet sich die russische Teilrepublik Tschetschenien. Hier war es im letzten Jahr zu einer massiven Verfolgung und Folterung von schwulen Männern gekommen, mit zumindest 2 Toten. Unter den Schlusslichtern auf der Liste finden sich wenig überraschend Saudi-Arabien, der Iran und Somalia.

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 369
  • angemeldet: 609
  • User gesamt: 63.049
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten