gayboy.at

Infopool

Batman-Regiesseur Joel Schumacher ist tot

2020-06-23|10:59 · von Redaktion

Bild
(c) Warner Brothers

Der amerikanische Regiesseur Joel Schumacher ist 80-jährig in New York an Krebs gestorben. Das bestätigte sein Sprecher. Schumacher hat rund zwei dutzend Filme gedreht, unter anderem "Der Klient", "St. Elmo's Fire - Die Leidenschaft brennt tief", "Die Jury" und "Falling Down - Ein ganz normaler Tag". So förderte er früh die Karrieren von Demi Moore, Julia Roberts, und Colin Farrell.

 

Am bekanntesten ist er jedoch für seine zwei Batman-Filme "Batman Forever" und "Batman & Robin", die eine Kehrtwende zu den dünkleren Batman Filmen von Tim Burton darstellten. Bunter, schriller, sind seine Batman-Verfilmungen schwul gecoded und camp. Besonders der Batman Anzug mit Nippeln ist als Popkultur-Moment in Erinnerung geblieben.

0

2020-06-23|11:00 · von Redaktion

Bild
(c)Depositphotos/Popularimages

Wie er selbst in einem Interview 2019 sagte, “Batman und Robin sind zwei homosexuelle Männer die gemeinsam in einer Höhle leben. Es gab immer dieses Ding, dass Batman und Robin schwul sind." Über Batman & Robin, der weithin als der schlechteste der ganzen Batman Filme gilt sagte er, "Ich entschuldige mich bei jedem Fan, der enttäuscht war. Ich denke ich schulde ihnen das.” Über die Nippel scherzte er, "Das wird auf meinem Grabstein stehen."

 

Schumacher wuchs in New York auf und besuchte die Parsons School of Design und arbeitete in den späten Sechzigern als Kostümbildner. In den 70ern fing er an Drehbücher zu schreiben und hatte 1981 mit "Die unglaubliche Geschichte der Mrs. K" sein Regiedebüt. Nie um Worte verlegen, erzählte er freimütig von seiner Drogen- und Alkoholsucht, die er schließlich überwand. In einem Interview 2019 gab er an, mit 10.000 - 20.000 Männern Sex gehabt zu haben. "Ich hatte Sex mit prominenten Leuten, ich hatte Sex mit verheirateten Leuten – aber das werde ich mit ins Grab nehmen", sagte er. "Ich habe nie pikante Details ausgeplaudert über jemanden, der so nett war, mit mir ein Bett zu teilen." 

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 154
  • angemeldet: 194
  • User gesamt: 63.561
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten