gayboy.at

Infopool

Corona: Maskenpflicht im Supermarkt

2020-04-01|08:13 · von Redaktion

Bild
(c) Atelier Renato

Die österreichische Bundesregierung wird strenger. Naked Mask im Sling hat Pause, dafür muss beim Wurstsemmelkauf ein MNS (Mund-Nasen-Schutz) getragen werden.

 

Die einfache Variante der Masken soll gratis vor den Supermärkten an Kunden verteilt werden. Sie sind kein Schutz davor sich selbst zu infizieren – allerdings, wenn man unwissentlich selbst betroffen ist, kann man die Viren nicht so leicht weitergeben.

0

2020-04-01|08:16 · von Redaktion

Bild
(c) Atelier Renato

Aber keine Angst, die queeren Designer der Welt haben schon ihre Nähmaschinen angeworfen und produzieren bereits witziges Schutzmaterial für Mund und Nase. Die deutsche Drag Queen Ruda Puda war die Schnellste, allerdings ist sie momentan bereits überlastet und kann nicht mehr liefern.

 

Nun hat eine Wiener Kostümwerkstatt, die normalerweise für Opernhäuser, Theater, die Festspiele Mörbisch oder auch viele Travestiekünstler Bühnenmode anfertigt, mit dem Versand (Porto € 3.-) begonnen. Die lustigen Masken kosten zwischen 8 und 12 Euro.

0

2020-04-01|08:15 · von Redaktion

Bild
(c) Atelier Renato

Verschiedene witzige Designs, wie etwa: Prokat für Kaiserinnen oder Zebra für Tierliebhaber oder Blumenmeer für Gärtnerinnen oder Barbitch für Puppenliebhaber usw.

Kontakt:

www.atelier-renato.at

Tel/Fax: + 43 1 545 21 19

 

Und wer's weniger verspielt mag, unser Sponsor www.poppers.at bietet ab sofort ebenfalls, nach Standard OEKO-Tex 100 zertifizierte, weiße Masken, sowie Handschuhe in allen Größen. Und selbstverständlich Poppers und Toys. ;)

 

 

0


gayboyPlus<

Status

  • User online: 637
  • angemeldet: 256
  • User gesamt: 61.881
© 1998-2020 gayboy.at | powered by ip::systems | Impressum | Mediadaten